Sonntag, 3. Juni 2012

NOCH MEHR TIERMOTIVE



in den letzten wochen arbeitete ich an neuen tiermotiven – und das sind sie...





da ich mit meinen „schwachen“ handabrieb nicht die gewünschten ergebnisse auf dem farbigen papier erzielen konnte, habe ich diesmal die linolschnitte mit hilfe einer tiegelpresse im
Museum der Arbeit gedruckt.





eine kohlmeise, die gelegentlich in unseren innenhof von baum zu baum flattert, hat mich zu meinem ersten mehrfarbigen auflagendruck inspiriert. jede der drei farben, hat einen eigenen druckstock erhalten. diese wurden nacheinander auf handgeschöpften japanpapier von hand gedruckt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen